Lisa von Lübeck - Teil 1
MODELLBAUDATEN  
   
Typ: Kraweel des 15. Jahrhunderts
Länge: 72,0 cm 
Breite: 18,6 cm 
Höhe: 56,0 cm 
Maßstab: 1 : 50
   
Erbauer: TIP-Funktionsmodellbau
Wolfgang P. Greihs, Burg / Dithmarschen
   
Auftraggeber/Eigner: 1. Auftrag von
Prof. Dr. Dr. Ing. Eike Lehmann,
Gesellschaft Weltkulturgut der
Hansestadt Lübeck e.V.

2. Auftrag
Prof. Dr. Heinrich Bartels
Stiftung Kulturgut  Hansischer Städte
der Hansestadt Lübeck
 
TIP-Funktionsmodellbau bekam am 7. Sept. 2009 von den oben angegebenen  Gesellschaften den Auftrag, zwei identische Modelle der Kraweel LISA VON LÜBECK im Maßstab 1 : 50 zu erstellen. Die LISA VON LÜBECK war nach rekonstruierten Unterlagen gebaut und am 27. März 2004  in Lübeck zu Wasser gelassen worden. Die Kraweel ist die Weiterentwicklung der Hansekogge.
 
Die ersten Spanten werden ausgesägt.
 
Das Spantgerüst für das erste Modell ist erstellt.
 
Schon am Spantgerüst erkennbar: Der sehr füllige Linienverlauf des Schiffes.
 
Die Unterbeplankung beginnt.
 
Bildvordergrund: Die Unterbeplankung der Steuerbordseite ist fast fertiggestellt.
Bildhintergrund:  Baufortschritt am zweiten Modell.
 
Rumpf, doppelt beplankt. Untere Beplankung mit ABACHI, obere Beplankung mit  EICHE.
 
Rettungsboot aus massiver Eiche gefräßt.
 
Die in Kleinserie gefertigten Rettungsboote.
 
      Home
Letzte Bearbeitung
 

27. Juni 201

Sie sind der

 
kostenlose counter
Besucher

Facebook Like-Button
 
 
ACHTUNG !
Diese Webseite wird fortlaufend aktualisiert.